Bekommen wir auch individuell gefertigte Paillettenstickereien?

In Bezug auf Pailletten führen wir keine Pailletten Stickereien bzw. Stickarbeiten durch. Wir offerieren stattdessen eine große, sich ständig erweiternde Anzahl fertig designter Pailletten-Motive, die eine schnelle und preiswerte Umsetzung ermöglichen. 

Wie sieht es mit den Angaben zu Farben, Abmessungen, Motiveigenschaften etc. aus?

Wir unterbreiten Ihnen ein detailliertes Angebot. Angaben in Katalogen, Broschüren etc. oder Eigenschaften von Motiven, Mustern (wie Farbe, Beschaffenheit, Abmessungen) sind nur verbindlich, soweit in der späteren Auftragsbestätigung ausdrücklich darauf Bezug genommen wird. Nutzen Sie bitte unseren Bemusterungsservice (gegen Berechnung), wenn Sie sich nicht vorstellen können, wie Ihr Motiv aussehen wird.

Können wir auch eigene Textilien zum Veredeln mitbringen?

Natürlich können Sie bei uns auch nachträglich Ihre eigenen Garderoben-Basics anliefern und bei uns personalisieren lassen. Für die Veredelung von mitgebrachter Ware bzw. Fremdware  berechnen wir 25 % Aufschlag. Fremdware bzw. nicht durch uns georderte Textilien veredeln wir ohne jegliche Gewährleistung. Sämtliche Preisangaben gelten nur für Textilien der Lieferanten auf dieser Homepage.

Bekommen wir auch Textilien ohne Veredelung?

Ja - wir beschaffen Ihnen auf Wunsch jegliche Textilien.

Was mache ich, wenn ich noch keine graphische Idee für mein Veredelungsprojekt habe?

Wir haben bereits eine Vielzahl sofort einsetzbarer Designs für Drucke und Sticks in unserer Produktion in Rastatt vorrätig, die Sie vor Ort in Sachen Optik und Qualität checken können. Wenn Sie keine Zeit für deren Begutachung haben oder Ihnen keines davon zusagt, stöbern Sie in unseren umfangreichen Motiv-Bibliotheken zum direkt Einsatz.

Motive für Sticks

Motive für Drucke

Wie ist das Procedere, wenn ich ein Angebot möchte?

Je nach Textilmaterial, Motiv und Auflagenhöhe bieten wir Ihnen verschiedene professionelle Verfahren zur optimalen Umsetzung Ihres Motivs. Senden Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular oder das Angebotsformular, wenn Sie schon konkrete Vorstellungen haben. Wir benötigen Ihre Vorlage (Logo, Schriftzug, Illustration, Foto, Club- bzw. Vereinsemblem, Tribal etc.), die gewünschte Größe und die Art der Veredelung (besticken, bedrucken, beflocken, applizieren). Danach unterbreiten wir ein detailliertes Angebot. Wir übernehmen hochaufgelöste (min. 300 dpi) PC-Dateiformate wie .eps, .jpg, .doc, .tiff, pdf oder .cdr (inklusive der verwendeten Fonts) oder ein Motiv aus unserer umfassenden Bilder-Bibliothek, welches Sie zuvor ausgewählt haben. Nutzen Sie unseren Bemusterungsservice (gegen Berechnung), wenn Sie sich nicht vorstellen können, wie Ihr Motiv aussehen wird. Wenn Sie uns einen Auftrag zur Bestickung erteilen, können Sie zunächst auf Wunsch ein Vorabmuster (gegen Berechnung) auf dem jeweiligen Material erhalten. Erst nach Ihrer Freigabe fertigen wir die Gesamtmenge.

Was muss ich bei der graphischen Vorlage für ein Stickmotiv beachten?

Die Mindesthöhe der Kleinbuchstaben sollte im späteren Originalformat 5 mm betragen, die Mindeststrichstärke 0,8 mm. Bei einer Stickerei wird mit Nadel und Faden gearbeitet und die üblichen Toleranzen sind höher als bei einem Druck. Zudem "lebt" eine Stickerei, das wird vor allem sichtbar bei Motiven, die in großem Kontrast gestickt werden.

Warum sind bei Bestickungen Knötchen und Fadenenden auf der Rückseite zu sehen?

Bei einem Farbwechsel oder wenn ein Spannstich zu lang wäre und das Gesamtbild der Stickerei stören würde, wird das Garn geschnitten, Ober- und Unterfaden werden an der Unterseite verknotet. Die Fadenenden dürfen nicht abgeschnitten werden, da sich sonst die Knoten und in der Folge sich immer mehr Stiche lösen würden. Die Fadenenden und Knötchen sind Bestandteil der Stickerei und bedeuten keinerlei Mangel.

Wie können wir die Qualität Ihrer bereits gefertigten Muster prüfen?

Bei einem persönlichen Termin in unserer Stickerei in unserem Showroom in Rastatt können Sie sich am besten von unser textilen Kompetenz überzeugen und sich von den vielen Veredelungsmöglichkeiten inspirieren lassen. Bitte vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Termin. Bitte beachten Sie zudem folgende Punkte:

  • Geschäftskunden bieten wir die Möglichkeit der Prüfung von Ware und Leistung in unbegrenzter Vielfalt an. Die Kosten der Musterrücksendung trägt der Käufer. Für jede Musterrücksendung werden 20 % Wiedereinlagerungsgebühren vom Warenwert in Rechnung gestellt.
  • Eine Rücknahme von Mustern ist nur im unverknitterten, geruchsneutralen und gepflegten Zustand möglich.
  • Die Ware befindet sich entweder in der Originalverpackung oder aber die Originalverpackung befindet sich ebenfalls intakt in der Musterrücksendung.
  • Der Prüfungszeitraum beträgt 14 Tage.
  • Der Mustersendung ist eine Musterrechnung beigefügt, welche entweder bis zum Zahlungsziel beglichen oder innerhalb der 14 Tage mit der Musterrücksendung zurückgesendet und anschließend storniert wird.

Wie können wir die Qualität der Bekleidungsteile prüfen?

Wenn Sie bzw. Ihr Unternehmen sich in der Nähe von Rastatt befinden, können Sie uns gerne besuchen: In unserem Showroom haben wir ständig Muster-Bekleidungsteile vorrätig, deren Stoffqualität, Farbe, Schnitt usw. Sie vor Ort prüfen können. Bitte vereinbaren Sie dazu am besten einen persönlichen Beratungstermin. Falls Rastatt zu weit von Ihnen entfernt ist, bieten wir den Versand von Musterteilen gegen Berechnung. Im Auftragsfall können diese Teile dann mitverwendet werden - so entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Fallen Stickprogrammkosten auch bei Folgeaufträgen an?

Solange am Motiv nichts geändert wird, fallen diese Kosten nur einmalig an. Kleinere Änderungen wie spiegeln, drehen oder geringfügige Skalierungen sind kostenfrei. Größere Änderungen an Motiv oder Größe, die eine erneute Digitalisierung erfordern, sind mit weiteren Kosten, je nach Aufwand, verbunden. Sämtliche Stickprogramme werden von uns mehrfach archiviert und können immer wieder verwendet werden.

Wieso müssen wir noch Stickprogrammkosten bezahlen, wenn wir Ihnen vektorisierte Daten liefern?

Im Gegensatz zu Grafikdaten wie tiff, jpg oder eps besteht ein Stickprogramm nicht aus Druck- sondern aus Bewegungsdaten. Unser Puncher (eine spezielle Digitalisierungsfirma für automatisierte Stickereimaschinen) erstellt ein spezielles Programm in einer Maschinensprache, in der die Reihenfolge der Blöcke, der zu bestickende Untergrund, usw. eingearbeitet werden. Die Außenlinien der Stickereieffekte verlaufen deshalb anders als bei einem gedruckten Motiv. Auch das so genannte „Verziehen“ des Stoffes kalkuliert der Puncher ein. Und aufwendige Details oder Bilder  müssen als Stick sowieso komplett anders wiedergegeben werden.

Wie hoch sind Ihre Versandkosten?

Bis zu einem Bestellwert von 250 € netto berechnen Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 250 € netto entfallen sämtliche Versandkosten.

Können wir vor der Produktion noch das Motiv anschauen?

Bei jedem programmierten Motiv erhalten Sie innerhalb einer Woche auf Wunsch ein gesticktes Vorabmuster (gegen Berechnung) davon. Erst nach erfolgter Freigabe gehen dann auch die restlichen Teile in Produktion. Falls Sie noch Änderungswünsche bezüglich der Stickfarbe, Anordnung oder am Muster haben, können wir diese in diesem Stadium noch berücksichtigen.

Wie schnell können Sie Stickaufträge liefern?

In der Regel liefern wir innerhalb von 2 Wochen nach Abklärung aller Auftragsdetails. Falls Sie bzw. Ihr Kunde ein veredeltes Ausfallmuster vor der Produktion möchte, verlängert sich die Lieferzeit um ca. eine Woche. In der Vorweihnachtszeit können sich unsere Lieferzeiten auf 3 bis 4 Wochen verlängern.

Copyright © 2017 by KRUMM Stickerei | Textilveredelung | Promotionware. Alle Rechte vorbehalten.